Auf großem Schritt


Szenario

In einem Laufspiel wird eine zurückzulegende Strecke in Metern vorgegeben. Der Sportler läuft in mehreren virutellen Sprints über die Ziellinie.
In jedem Sprint wird bestimmt, wie viele Schritte der Läufer vor der Ziellinie macht.
Der Sprint mit den wenigsten Schritten vor der Zielinie gilt als persönliche Bestleistung des Spielers.

Gewinner ist der Sportler, der die wenigsten Schritte benötigt, bevor er über die Ziellinie eilt - also nicht der Schnellste!

Spielablauf

Das Spiel ermittelt wie groß die einzelnen virtuellen Schritte sind, die zum Erreichen des Ziels gemacht werden. Die virtuelle Schrittlänge wird mit Zufallszahlen bestimmt, Ihre Glückszahl beeinflußt dabei die Bildung der Zufallszahlen.
Vorgabe sind drei Sprints mit einer Ziellinie bei 8 Metern.
Geben Sie Ihre Glückszahl ein und laufen Sie los.

Ihre Glückszahl

Strecke [m]               Anzahl Sprints